POL-SE: Moorrege/ B 431 – Lkw kommt auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwochnachmittag (06.07.2022) ist ein Lkw in der Wedeler Chaussee in Morrege frontal in eine Garage gefahren.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr um 13:23 Uhr ein 54-jährger Henstedt-Ulzburger mit einer Sattzugmaschine mit Auflieger die Bundesstraße 431 aus Richtung Moorrege kommend in Richtung Heist.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam der Fahrzeugführer auf gerader Fahrstrecke nach rechts von der Fahrbahn ab und verunfallte.

Der Henstedt-Ulzburger wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Auflieger hatte Sand/ Kies geladen.

Zur Schadenshöhe liegen keine Informationen vor.

Aktuell wird die Fahrbahn noch gereinigt und der Fahrzeugverkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220707.1 Itzehoe: E-Bike entwendet

Bewerte den post Itzehoe (ots) – In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter von einer Terrasse in Itzehoe das E-Bike einer Frau entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können. Im Zeitraum von 01.00 Uhr bis 07.30 Uhr begab sich ein Unbekannter auf […]