POL-SE: Moorege – Nissan-Van gestohlen – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (17.03.2021) ist es in der Industriestraße zum Diebstahl eines Vans des Herstellers Nissan und parallel zu einem Kennzeichendiebstahl in der Pinneberger Chaussee gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten Unbekannte den nicht zugelassenen weißen Nissan NV 400 im Wert von knapp 14.000 Euro zwischen 18:30 und 08:30 Uhr vom Gelände eines Autohandels in der Industriestraße.

In derselben Nacht wurden zudem Pinneberger Kennzeichenschilder von einem Fiat Ducato entwendet, der auf dem Gelände eines weiteren Autohauses in der Pinneberger Chaussee gestanden hatte.

Beamte der Polizeistation Uetersen nahmen in beiden Fällen eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen in Sachen des entwendeten Pkws übernommen und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210318.6 Brunsbüttel: Einbruch in Gartenlaube und Schuppen

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – In dieser Woche ist es in dem Kleingartengelände Brunsbüttel Süd zu einem Einbruch in eine Laube und in einen Schuppen gekommen. Der Täter erbeutete ein Fahrrad, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von Montag, 12.00 Uhr, bis Mittwoch, 13.35 Uhr, begab sich […]