POL-SE: Leezen – Verkehrsunfall mit Schulbus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am 27.06.2022 ist es um 12:50 Uhr in der Raiffeisenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus gekommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 54-jähriger Wasbeker mit seinem Kleintransporter von einer Grundstückseinfahrt in den fließenden Verkehr ein.

Hierbei kam es dann zu einer Kollision mit einem Schulbus, der die Raiffeisenstraße aus Richtung Hamburger Straße befuhr.

Nach erstem Ermittlungsstand hat sich mindestens ein Schüler leicht verletzt.
Der Schulbus war mit 30 Kindern besetzt.

Die Polizeistation in Leezen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun die Eltern, etwaige Verletzungen der Schüler den Beamten in Leezen mitzuteilen.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04552 – 343991 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - VW Multivan gestohlen - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Wieder ist es zum Diebstahl eines VW Multivans gekommen – dieses Mal in Pinneberg. Unbekannte entwendeten den schwarzen VW-Kleinbus aus dem Baujahr 2011 in der Nacht von Sonntag auf Montag (27.06.2022) von einem Privatgrundstück im Thesdorfer Weg. An dem Pkw befanden sich Pinneberger […]