POL-SE: Leezen – Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Montag (19.07.2021) ist es auf der Bundesstraße 432 in der Gemeinde Leezen im Bereich einer Einmündung zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person gekommen.
Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 53-jähriger Mann mit einem Motorrad des Herstellers “Yamaha” um 11.15 Uhr die Bundesstraße 432 in Richtung Bad Segeberg. An der Einmündung des Bebenseer Wegs bog zu diesem Zeitpunkt ein wartepflichtiger 79-jähriger Mann mit einem Seat nach links auf die Bundesstraße in Richtung Leezen ein. Hierbei kollidierten beide Fahrzeuge, wodurch der Motorradfahrer stürzte.
Eine Ersthelferin kümmerte sich bis zum Eintreffen der Besatzungen des Rettungs- und Notarztwagens um den verletzten Motorradfahrer. Dieser wurde mit schweren, nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.
Beide Fahrzeuge wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.
Polizeibeamte und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Leezen sperrten die Bundesstraße während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, übernahm die Straßenmeisterei Bargteheide die Reinigung der Fahrbahn. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter 04552/3439910 bei der Polizei Leezen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Peggy Bandelin
Telefon: 04551/884-2024
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210720.3 Anruf eines angeblichen "Energieversorgers" zwecks Datenabfrage

Wacken (ots) – Am 17.07.2021 um 12:38h meldete sich eine 60jährige Wackenerin, nachdem sie einen dubiosen Anruf erhalten habe. Der Anrufer gab sich als ihr “aktueller Energieversorger” aus und erfragte Daten zum Zählerstand und der Kundennummer. Richtigerweise beendete sie das Gespräch mit dem Hinweis, dass sie keine Angaben am Telefon […]