POL-SE: Kummerfeld/ Kölln-Reisiek/ Pinneberg – Drei Einbrüche in Einfamilienhäuser – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag ist es im Kreis Pinneberg gleich zu 3 Einbruchdiebstählen in Einfamilienhäuser gekommen.

 

In Kummerfeld drangen Unbekannte zwischen 08:30 Uhr und 14:45 Uhr in der Dorfstraße mit Brachialgewalt in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck in noch unbekannter Schadenshöhe. 

Aber auch in Kölln-Reisiek drangen Unbekannte in der Köllner Chaussee in ein Einfamilienhaus ein. Der Tatzeitraum dürfte zwischen 09:15 Uhr und 10:30 Uhr liegen.
Zu dem Stehlgut können gegenwärtig keine Angaben getätigt werden. 

Einen weiteren Einbruchdiebstahl hat die Polizei in Pinneberg im Kornkamp zu verzeichnen. Hier wurde ebenfalls in ein Einfamilienhaus eingebrochen. 

Die Tatzeit dürfte hier am Donnertag, 19.08.2021, zwischen 11:20 Uhr und 11:55 Uhr liegen. 

Nach bisherigen Erkenntnissen sah ein Zeuge zwei Personen aus dem Haus flüchten. 

Einer der Täter wird als männlich, ca. 30 Jahre und ca. 180 cm groß beschreiben. Diese Person wird vom Phänotypus europäisch beschrieben und sprach fließend deutsch. 

In diesem Zusammenhang wurde ein Audi, vermutlich Kombi in hellgrauer Farbe durch einen Zeugen gesehen. Es ist davon auszugehen, dass die Täter dieses Fahrzeug mit Hamburger Kennzeichen als Fluchtfahrzeug nutzten. 

Das Sachgebiet 4 der Kriminalinspektion Pinneberg hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun weitere Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte bemerkt haben.
Aber auch gerade für die Tat in Pinneberg bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung und fragt, wer die Täter in dem Audi gesehen und weitere Beobachtungen gemacht hat. 

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt- Ulzburg - Einbruch in Kassenhaus des Schwimmbades und Kiosk der Sporthalle

Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in der Beckersbergstraße und in der Maurepassstraße in Henstedt-Ulzburg zum Einbruch bzw. Einbruchsversuch gekommen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen versuchten Unbekannte zwischen Freitag und Samstagmorgen gewaltsam in den Kassenbereich des in der Beckersbergstraße gelegenen Naturbades einzudringen. Die Täter gelangten nicht in das […]