POL-SE: Klein Nordende. Illegale Müllentsorgung im Liether Moor – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Feldmark unweit der Straße Liether Moor (Klein Nordende, Krs. Pinneberg) ist es zwischen dem 03.04.2021 und dem 05.04.2021 zu einer illegalen Abfallentsorgung von asbesthaltigen Dachmaterialen gekommen.

Ein Spaziergänger entdeckte am 05.04. gegen 09.oo Uhr auf einem Feldweg etwa fünf Kubikmeter Bauschutt und informierte die Polizei.

Unbekannte hatten asbesthaltige Wellplatten von einem Gebäudedach dort entsorgt. Der Lagerplatz musste von Mitarbeitern des Bauhofes gereinigt und der Abfall einer Sondermüllsammelstelle zugeführt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen (§ 326 StGB) aufgenommen und fragt nun, wer in dem tatrelevanten Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht hat.

Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen dem Ermittlungsdienst Umwelt beim Autobahnrevier Elmshorn unter der Telefonnummer 04121 / 40920 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210409.2 Sankt Margarethen: Diebstahl eines Aufsitzrasenmähers

Sankt Margarethen (ots) – Innerhalb der letzten drei Wochen hat ein Unbekannter aus einer Lagerhalle in Sankt Margarethen einen Aufsitzrasenmäher entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Fahrzeugs geben können. Im Zeitraum vom 12.03.2021 bis 02.04.2021 begab sich ein Dieb auf […]