POL-SE: Kisdorf – Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am vergangenen Donnerstag, den 16.12.2021, ist es in der Straße Sengel in Kisdorf zu einer Sachbeschädigung mit einer glimmenden Zigarettenkippe gekommen, zu der die Polizeistation Henstedt-Ulzburg nach dem Täter und möglichen Zeugen sucht.

Um 12:47 Uhr hielt ein 47-Jähriger mit seinem Ford Mondeo in der Straße “Sengel” im Bereich der Kaltenkirchener Straße und warf hier unzulässiger Weise eine Zigarettenkippe aus dem Fenster des Pkw auf die Straße.

Daraufhin trat der Fahrer das dahinter haltenden blauen Fiats mit Anhänger an den Ford heran, hob die glimmende Kippe auf und warf sie in den Ford, wo ein Brandloch am Fahrersitz entstand.

Als der 47-Jährige den Unbekannten zur Rede stellen wollte und aus dem Ford ausstieg, vergaß er, die Parkposition des Automatikfahrzeugs einzustellen, woraufhin der Ford gegen das davorhaltende Fahrzeug rollte. Es entstand Sachschaden.

Währenddessen entfernte sich der Fiat vom Ort des Geschehens.

Der Fahrer des Fiats soll circa zwei Meter groß und von kräftiger Statur sein.

Die Ermittler der Polizeistation Henstedt-Ulzburg bitten um sachdienliche Hinweise zum Fahrer des blauen Fiats unter 04193 99130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211220.4 Bargenstedt: Fahrzeug entwendet

Bewerte den post Bargenstedt (ots) – Am Wochenende ist es in Bargenstedt zu einem Diebstahl eines Fahrzeugs von einem Grundstück gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb oder auf den Verbleib des Wagens geben können. Im Zeitraum von Freitag, 21.00 Uhr, bis zum Samstag, 07.20 […]