POL-SE: Kisdorf – Spiegel abgefahren – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstagvormittag (10.11.2022) ist es in der Wakendorfer Straße zwischen den Einmündungen Naher Straße und Elmenhorstweg zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr gekommen, bei dem mindestens ein Außenspiegel beschädigt wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein brauner Seat Ateca die Wakendorfer Straße in Richtung Kisdorfer Wohld, als es gegen 09:15 Uhr zur Kollision mit dem Außenspiegel eines bislang unbekannten schwarzen SUV kam, der in Richtung Wakendorf 2 unterwegs war.

Die Polizeistation Henstedt-Ulzburg sucht den/die FahrerIn des schwarzen SUV sowie mögliche Zeugen und bittet unter 04193 99130 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221111.2 Marne: Supermarktkundin bestohlen

Bewerte den post Marne (ots) – Als eine 79jährige Marnerin ihre Einkäufe im Supermarkt an der Hafenstraße erledigte, wurde sie von Taschendieben bestohlen. Am Donnerstag um 10.30 Uhr ging diese durch den Verkaufsraum und ließ sich von den dort angebotenen Weihnachtsartikeln inspirieren. Ihre Geldbörse verwahrte sie in einem kleinen schwarzen […]