POL-SE: Kisdorf – Polizei sucht Lkw nach Verkehrsunfall

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag (22.10.2021) ist es auf der Segeberger Straße (Landesstraße 233) zwischen Kisdorf und Kisdorfer Wohld zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Sattelzuggespann von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt ist. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 44-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Kreis Steinburg die Segeberger Straße aus Richtung Kisdorfer Wohld kommend in Richtung Kisdorf.

Um 14:05 Uhr soll dem Kieslaster im Verlauf einer leichten Linkskurve ein weißer Lkw entgegengekommen sein und die Spur des 44-Jährigen geschnitten haben.

Der Fahrer aus dem Kreis Steinburg wich daraufhin aus und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hier kippte das Gespann auf die rechte Seite in den dortigen Knick.

Rettungskräfte brachten den Fahrer mit Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus.

Die Landesstraße blieb aufgrund der aufwendigen Bergung des Lkws für die Dauer der Aufräumarbeiten bis 21:00 Uhr gesperrt.

Beamte der Polizeistation Henstedt-Ulzburg nahmen einen Verkehrsunfall auf und suchen nach dem bislang unbekannten Fahrer des weißen Lkw.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise unter 04193 99130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211025.2 Wrist: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Bewerte den post Wrist (ots) – Samstagmittag hat eine Streife in Wrist einen Autofahrer kontrolliert, der unter Alkoholeinfluss stand. Ob der Beschuldigte einen Führerschein besaß, bleibt zu ermitteln. Gegen 13.15 Uhr stoppten Beamte in der Hauptstraße einen Opel, der in der Vergangenheit mehrfach von Personen genutzt wurde, die keinen Führerschein […]