POL-SE: Kayhude – Unfallflucht in der Straße Olen Diek – Wer kann Hinweise geben?

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Auf der Fahrbahn in der Straße Olen Diek 8 (Kayhude) ist es in der Zeit zwischen dem 22.05.2021, 13.00 Uhr und dem 23.05.2021, 10.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den/die flüchtige/n Unfallverursacher/in sucht.

Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren einen dort abgestellten schwarzen Pkw Mercedes A 200 mit SE-Kennzeichen und setzte seine Fahrt daraufhin in unbekannte Richtung fort.

An dem Pkw entstand im Bereich der hinteren linken Fahrzeugseite ein Sachschaden in einer geschätzten Höhe von etwa 8.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 04193-99130 der Polizei Henstedt-Ulzburg mitzuteilen.

Weiter fordert die Polizei den Unfallverursacher auf, sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Zeugen nach Einbruch in Hochseilgarten im Stadtwald gesucht

Bad Segeberg (ots) – Am Pfingstwochenende ist es in der Straße Am Kulturwerk in Norderstedt zum Einbruch in einen Container des Hochseilgartens gekommen, zu dem die Kriminalpolizei aktuell nach Zeugen sucht. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen drangen Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagmorgen (24.05.2021) gewaltsam in einen Verkaufscontainer ein. Die Einbrecher […]