POL-SE: Kayhude. Einbruch in einen Tankstellen-Shop – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Im Tankstellen-Shop in der Segeberger Straße (Kayhude) ist es in der Nacht zum heutigen Dienstag (11.05.2021), um 02.25 Uhr, zu einem Einbruchdiebstahl gekommen.

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Verkaufsräumen der Shell-Tankstelle und lösten einen Alarm aus. Aus den Regalen wurden sodann Tabakwaren im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.

Die dunkel gekleideten Einbrecher entfernten sich beim Eintreffen der Pächterin fluchtartig über das rückwärtige Gelände in Richtung der Oldesloer Straße.

Die Täter hatten ihr Fluchtfahrzeug in der Nähe abgestellt und waren bereits längere Zeit vor dem Einbruch in Kayhude zu Fuß unterwegs.

Die Polizei fragt nun, wer in den Nachtstunden verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht hat. Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen der Kriminalpolizei Segeberg unter der Telefonnummer 04551 / 884-
0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg. Jaguar-Fahrer gefährdet durch Fluchtmanöver andere Verkehrsteilnehmer - Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung und sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Montag (10.05.2021) gegen 14:25 Uhr, warten eine Polizeistreife und der Fahrer mit zwei weiteren Insassen eines grünen Jaguar Typ CF1 auf der Elmshorner Straße (L 76) in Fahrtrichtung Schauenburger Straße (Pinneberg) auf das Grünlicht der Lichtzeichenanlage. Der Jaguar-Fahrer wird aufgrund einer Missachtung der Gurtanlegepflicht aufgefordert, […]