POL-SE: Kaltenkirchen – Verkehrsunfall auf Schmalfelder Straße

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Heute Mittag (06.09.2022), um 13:10 Uhr, ist es auf der Schmalfelder Straße (Landesstraße 234) zwischen Kaltenkirchen und Schmalfeld zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Pkw alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist und sich überschlagen hat.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 25-Jähriger aus dem Kreis Segeberg mit einem Ford von Kaltenkirchen kommend in Richtung Schmalfeld die Landesstraße und kam aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich einmal und kam auf dem Dach zum Liegen.

Rettungskräfte befreiten den Schwerverletzten und transportierten ihn in ein Krankenhaus.
Lebensgefahr bestand nach erster Einschätzung nicht.

Ein Abschleppunternehmen barg den Unfallwagen.

Beamte des Polizeireviers Kaltenkirchen nahmen einen Verkehrsunfall auf.

Die Fahrbahn blieb für circa 1,5 Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Bauschutt im Hasenmoorkamp abgelagert (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Unbekannte haben vermutlich in der vergangenen Woche circa zwei Kubikmeter Abfall und zum Teil asbesthaltigen Bauschutt im Pinneberger Hasenmoorkamp abgelagert. Die Ablagerung wurde am Montag, den 05.09.2022, der Stadt gemeldet. Die Umweltermittler des PABR Elmshorn suchen Zeugen und bitten unter 04121 4092-0 um […]