POL-SE: Kaltenkirchen – Schwarzer Audi nach Verkehrsunfall gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Montagnachmittag, den 21.11.2022, ist es im Waldweg bei Kaltenkirchen zur Berührung des Außenspiegels eines Audis mit einem Radfahrer gekommen, der in der Folge gestürzt ist und leicht verletzt wurde.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr der 30-Jährige aus Kaltenkirchen mit seinem Fahrrad um 15:45 Uhr den Waldweg aus Richtung Brockweg kommend in Richtung Alveslohe.

Hier kam es zur Berührung mit dem linken Außenspiegel eines entgegenkommenden schwarzen Audis, woraufhin der Fahrradfahrer stürzte.

Der SUV soll seinen Weg fortgesetzt haben.

Ob der/die FahrerIn den Anstoß bemerkt hat, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen des Polizeireviers Kaltenkirchen.

Die Ermittler bitten die/den FahrerIn und mögliche Zeugen um Kontaktaufnahme unter 04191 30880.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221123.6 Itzehoe: Schülerin auf Schulweg vom Fahrrad geschubst-Zeugen gesucht

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Dienstag um 7:45 Uhr kam es auf dem Schulweg einer Itzehoer Schülerin zu einer unliebsamen und gefährlichen Begegnung mit einer Fußgängerin. Das 10jährige Mädchen fuhr mit dem Rad auf dem Fahrradweg Am Lehmwohld vom Ostlandplatz zum Geschwister-Scholl-Gymnasium. Kurz vor Ankunft an der Schule […]