POL-SE: Kaltenkirchen – Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung an Fahrzeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstag (27.08.2022) ist es in der Kallieser Straße zu dem Brand mehrerer Fahrzeuge gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen hörte ein Anwohner um 00:35 Uhr einen lauten Knall und bemerkte kurze Zeit später ein Feuer an mehreren Fahrzeugen. Bei den brandbetroffenen Fahrzeugen handelt es sich um einen Opel, einen Skoda, einen Mini Cooper, ein Motorrad der Marke Honda sowie ein Damenfahrrad.

Die Fahrzeuge standen geparkt in einem Carport.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt eine Brandstiftung nicht aus.

Aus diesem Grund fragt die Polizei: Wer hat verdächtige Personen am Brandort beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04551 – 884 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Schwerer Verkehrsunfall zwischen Trecker und Pkws

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am späten Montagnachmittag, den 29.08.2022, ist es in der Norderstedter Straße in Henstedt-Ulzburg, Höhe Dammstücken, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, an dem ein Trecker mit Anhänger und zwei Pkw beteiligt waren. Zwei Fahrer wurden schwer verletzt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr […]