POL-SE: Kaltenkirchen – Mercedes gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Dienstagabend (21.04.2020) ist es im Kisdorfer Weg zum Diebstahl eines Mercedes gekommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen stand der Geländewagen des Hersteller Mercedes-Benz auf der Ausstellungsfläche eines Autohändlers zwischen Rudolf-Diesel- und Werner-von-Siemens-Straße.

Am Morgen des gestrigen Mittwochs (22.04.2020) stellten Angestellte das Fehlen des schwarzen ML 250 fest und informierten die Polizei.

Beamte des Polizeireviers Kaltenkirchen nahmen eine Strafanzeige auf und sicherten Spuren.

Eine Auswertung der Videoüberwachung ergab zwischenzeitlich, dass Unbekannte den SUV am 21.04.2020, um 23:10 Uhr, vom Hof des Händlers entwendeten.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang sowohl nach den Tatverdächtigen als auch nach Zeugen, die in den Tagen vor der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04551 884-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4578715 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Hund aus Gartenpforte befreit

Bad Segeberg (ots) – Heute Vormittag ist es zur Befreiung eines eingeklemmten Mischlings aus einer Gartenpforte gekommen.   Anwohner aus der Feldstraße meldeten der Polizei Wedel den besagten Vierbeiner.  Der Hund dürfte sich beim Versuch durch die Pforte zu schlüpfen, in den Metallstreben eingeklemmt haben und konnte sich allein aus […]