POL-SE: Kaltenkirchen – leblose Person auf der Straße aufgefunden – Korrekturmeldung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Pressemitteilung von 11:09 Uhr

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5174279

war das Alter des Verstorbenen falsch angegeben und wurde zwischenzeitlich korrigiert.

Der Kaltenkirchener ist 33 Jahre alt geworden, nicht 31.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Parkunfall in der Friedrich-Ebert-Straße - Geschädigter gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstagnachmittag, den 15.03.2022, ist es auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in der Friedrich-Ebert-Straße in Pinneberg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 15:00 Uhr wurde ein weißer Kleinwagen, der rechts des Gebäudes parkte, durch einen schwarzen BMW beim Ausparken angefahren, dessen Fahrer den Unfall […]