POL-SE: Kaltenkirchen – Gefährliche Körperverletzung mit Schlagstock / Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag, dem 25. Juni 2020, ist es in Kaltenkirchen zu einem Angriff mit einem Schlagstock auf einen Fußgänger gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise und sucht nach Zeugen.

Gegen 5:30 Uhr passierte ein 28-jähriger Mann den Wanderweg zwischen der Straße Auf dem Kamp und der Schützenstraße. In Höhe eines Garagenkomplexes sei eine maskierte Person hervorgetreten und habe den 28-Jährigen unvermittelt mit einem Schlagstock angegriffen. Nachdem er zu Boden gestürzt war, soll die Person zudem auf ihn eingetreten haben. Dabei gelang dem Geschädigten die Flucht. Er wurde bei der Tat verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Beschrieben wird der Täter als männlich, zirka 185 cm groß und schlank. Er soll blonde Haare gehabt und sein Gesicht mit einer Maskierung verdeckt haben. Hinweise zur Tat oder zum Täter nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551-8840 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4635512 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200626.4 Büsum: Unglücksfall

Büsum (ots) – In der Nacht zum Donnerstag fand eine groß angelegte Suchaktion der Polizei und weiterer Einsatzkräfte nach einer vermissten Person im Büsumer Wattenmeer statt. Die Ermittlungen hat die Heider Kripo übernommen. Um 00.02 Uhr ging der Anruf einer Frau bei der Polizei ein. Sie meldete ihren 54-jährigen Sohn […]