POL-SE: Kaltenkirchen – Brand am Bürgerhaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags (09.09.2022) ist es in der Friedenstraße in Kaltenkirchen zum Brand am Dach des Bürgerhauses gekommen.

Gegen 03:00 Uhr bemerkten Zeugen Brandgeruch und stellten kurz darauf an dem mit Reet gedeckten Gebäude eine starke Rauchentwicklung fest.

Die Männer alarmierten die Rettungskräfte und begannen mit Wassereimern den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr zu bekämpfen.

Es besteht der Verdacht der Brandstiftung.

Nach einer ersten Schätzung dürfte sich der Sachschaden auf mindestens 50.000 Euro belaufen.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 04551 884-0 um sachdienliche Hinweise.

Die Ermittler suchen Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des späteren Brandortes beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Schenefeld (bei Hamburg) / Halstenbek - Einbrüche in Transporter

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Halstenbek – Am frühen Mittwochmorgen, den 07.09.2022, zwischen 03:00 und 06:40 Uhr, entwendeten Unbekannte aus einem Handwerkerfahrzeug mehrere Werkzeuge. Der Vito parkte in der Seestraße / Ecke Altonaer Straße in Halstenbek. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (08.09.2022) ist es im Halstenbeker […]