POL-SE: K 93/ Pronstorf – Motorradfahrer bei Unfall mit Rehwild schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Morgen (20.07.2022) ist es auf der Kreisstraße 93 zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 52-jähriger Motorradfahrer befuhr den Hartenkamp aus Richtung Eilsdorf kommend in Fahrtrichtung Strenglin.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam es um 05:50 Uhr zu einer Kollision mit einem über die Fahrbahn laufenden Rehwild.

Durch den Zusammenstoß verlor der Pronstorfer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte schwer. Hierbei zog es sich schwere Verletzungen zu und wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen.

Das beteiligte Rehwild verendete noch an der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: L 110/ Tornesch - Schwerer Verkehrsunfall in langgezogener Rechtskurve

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In den Morgenstunden (20.07.2022) ist es auf der Landesstraße 110 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus Tornesch auf der Ahrenloher Straße aus Richtung A 23 kommend in Richtung Tornesch. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet der […]