POL-SE: Holm – Einbrüche in Rehnaer Straße

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In Rehnaer Straße in Holm ist es am Freitagnachmittag (14.10.2022) zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser gekommen.

Unbekannte drangen zwischen 18:15 und 21:50 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein, durchsuchten die Räume und entwendeten Goldmünzen.

Bei der Anzeigenaufnahme durch Beamte des Polizeireviers Wedel stellten diese bei einem Nachbarhaus ebenfalls einen Einbruch fest, bei dem sich die Bewohner im Urlaub befanden. Hier fehlten mehrere Tennisschläger.

Zeugen hatten am Vormittag gegen 10:00 Uhr zwei Männer in der Straße beobachtet, die mit einem Smartphone Bilder von den Häusern gemacht haben sollen.

Die Unbekannten waren circa 40 Jahre alt, von schlanker Statur und dunkel gekleidet. Die Männer hatten kurze dunkle Haare und dunkle Dreitagebärte. Vom Phänotypus könnten sie aus dem osteuropäischem Raum stammen.

Die Polizei bittet bei verdächtigen Beobachtungen generell um Mitteilung über 110.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht weitere Zeugen und bittet unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Einbruch in Feinkostgeschäft

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht ist es in der Pinneberger Dingstätte zum Einbruch in ein Feinkostgeschäft gekommen. Ein Anwohner hörte um 01:19 Uhr Geräusche aus dem Bereich des Geschäfts und sah zwei Personen in Richtung Drosteipark davonlaufen. Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ergebnislos. […]