POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Zeugen nach Parkunfall gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstagvormittag, den 14.12.2021, ist es in der Maurepasstraße in Henstedt-Ulzburg im Bereich einer Schlachterei an der Ecke Beckersbergstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein silberfarbener Skoda Fabia angefahren wurde.

Der Pkw stand zwischen 09:35 und 13:35 Uhr auf einem Parkplatz und wurde im Bereich der linken hinteren Tür beschädigt.

Die Geschädigte stellte bei ihrer Rückkehr einen Zettel hinter dem Scheibenwischer fest, der einen Hinweis auf einen möglichen Verursacher enthielt.

Die Polizeistation Henstedt-Ulzburg bittet sowohl den Hinweisgeber als auch mögliche weitere Zeugen um Kontaktaufnahme unter 04193 99130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211215.1 Oelixdorf: Randalierender Fahrgast im Bus

Oelixdorf (ots) – Am späten Dienstagabend wollte ein 35jähriger Fahrgast den Bus bei der Endstation in der Unterstraße nicht verlassen. Der stark alkoholisierte Mann wollte wieder in die Itzehoer Innenstadt gefahren werden, ohne einen Fahrpreis zu entrichten. Beim Gespräch wurde die Stimmung zusehends aggressiver. Als der Busfahrer die Polizei anrufen […]