POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Zeugen nach Brand einer Altpapiertonne gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Bereits am Samstagabend, den 22.01.2022, ist es in der Hamburger Straße auf dem Parkplatz eines Taxiunternehmens zum Brand einer Altpapiertonne gekommen.

Der Brand wurde um 18:24 Uhr gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Container aus Kunststoff bereits in voller Ausdehnung.

Gebäude waren nicht in Gefahr.

Nach einer ersten Schätzung dürfte sich der Sachschaden auf circa 300 Euro belaufen.

Nach Auswertung einer Videokamera ließ sich zwischenzeitlich nachvollziehen, dass sich eine normal gebaute Person mit einer dunklen Hose, einem langen über das Gesäß reichenden Jacke mit Kapuze und dunklen Schuhe mit weißer Sohle und weißen Schnürsenkeln einige Minuten vor dem Brandausbruch auf dem Parkplatz aufhielt.

Die Polizeistation Henstedt-Ulzburg ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter 04193 99130 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Wohnungseinbruch im Friedrichsgaber Weg - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Mittwochvormittag (26.01.2022) ist es im Friedrichsgaber Weg in Norderstedt im Bereich Meyertwiete zum Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus gekommen. Um 10:30 Uhr bemerkte der im Haus befindliche Anwohner wie eine Person von außen versuchte, den Rollladen der Terrassentür nach oben zu schieben und machte […]