POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (30.01.2021) ist es in der Götzberger Straße zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen.

In der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 19:15 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Reihenhaus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es kein Stehlgut.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nähe der jeweiligen Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Zeugenhinweise sind an die Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Rufnummer 04101- 20 2 – 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4826746 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210201.1 Meldorf: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Meldorf (ots) – Am Sonntagmittag hat eine Streife in Meldorf einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der alkoholisiert am Steuer eines Autos saß. Seine Beifahrerin war nüchtern – besser wäre sie gefahren. Um 12.35 Uhr stoppten Beamte in der Friedrichstraße einen Polo, weil die Frau auf dem Beifahrersitz nicht angeschnallt […]