POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl im Schlehenweg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstag (29.11.2022) ist es im Schlehenweg in Henstedt-Ulzburg zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen.

Nach ersten Informationen versuchte ein unbekannter Täter um 17:10 Uhr gewaltsam ein Einfamilienhaus zu betreten, was misslang. Während der Flucht über den Schlehenweg in unbekannte Richtung wurde die Person von einem Zeugen beobachtet.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach der flüchtigen Person blieb ohne Erfolg.

Von dem Zeugen wird ein Tatverdächtiger mit einer Körpergröße von 180 – 190 cm beschrieben. Die Person trug zur Tatzeit dunkle Kleidung.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen sucht nun Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wahlstedt - Polizei sucht Geschädigte nach möglichem Raub

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Mittwochnachmittag (30.11.2022) ist es in Wahlstedt zu einer möglichen Straftat gekommen.Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg kann nach ersten Ermittlungen eine Raubstraftat nicht ausschließen. Eine Passantin beobachtete um 14:44 Uhr eine weibliche Person, die in der Straße “Markt” von einer männlichen Person “bedrängt” wurde. Sollten […]