POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Komplettentwendung eines Pkw Opel – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwoch (26.10.2022) ist es um 01:21 Uhr in der Emmy-Noether-Straße in Henstedt-Ulzburg zu einer Komplettentwendung eines Fahrzeuges vom Firmengelände eines Autohauses gekommen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Opel Vivaro.

Der Zeitwert des Personenkraftwagens wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

Das Sachgebiet 5, komplexe Ermittlungen, der Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen an dem entwendeten Fahrzeug gesehen oder Beobachtungen in den Tagen zuvor gemacht haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 oder per E-Mail SG5.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Hasloh - Unzulässige Müllablagerung eines Dachstuhls - Polizei sucht Zeugen (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (25.10.2022) wurde im Quickborner Weg eine unzulässige Müllablagerung festgestellt. Augenscheinlich handelt es sich um Reste eines alten Dachstuhls,konkret um Holzlatten und Dachpappe in einer Größenordnung von rund 5 Kubikmetern. Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen […]