POL-SE: Henstedt-Ulzburg, Gutenbergstraße – Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Einbruch in Gewerbebetriebe

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstagvormittag, den 23. November, wurde die Polizei Henstedt-Ulzburg über einen versuchten Einbruch in einer Bäckereifiliale in der Gutenbergstraße informiert. Unbekannte hatten demnach seit den Abendstunden des 21. Novembers versucht, sich über den rückwärtigen Bereich gewaltsam Zugang zum Objekt zu verschaffen. Das Gebäude hielt dem Einbruchversuch stand, Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Die Ermittler vermuten einen Zusammenhang mit einem bereits am Montag, den 22. November, gegen 03:00 Uhr gemeldeten Einbruchversuch in einem in direkter Nähe befindlichen Bio-Markt. In der Zeit vom 20. November, ab ca. 20:00 Uhr, waren hier Kriminelle ins Objekt gelangt, Stehlgut konnte jedoch nicht festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter 040-528060 mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Marc Ziehmer
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Pressestelle.BadSegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Trickdiebstahl durch falschen Service-Monteur

Bad Segeberg (ots) – Am Montagvormittag (22.11.2021) ist es im Hermann-Löns-Weg in Norderstedt zu einem Trickdiebstahl und einem versuchten Trickdiebstahl durch einen angeblichen Service-Monteur gekommen. Um 10:30 Uhr klingelte der angebliche Monteur bei einer 84-Jährigen, um den Rauchwarnmelder in der Wohnung zu warten. Die Seniorin wurde zwar misstrauisch, da die […]