POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Einbruchversuch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Montagnacht (26.07.2021) ist es in der Straße “Kiebitzreihe” in Henstedt-Ulzburg zu einem Einbruchversuch in ein Einfamilienhaus gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Nach bisherigem Stand der Ermittlung drang gegen 1.54 Uhr ein unbekannter Täter in das Einfamilienhaus ein. Als eine Bewohnerin durch den Schein einer Taschenlampe wach wurde, flüchtete der Mann ohne Stehlgut. Der ungefähr 180 cm große Täter soll eine schlanke Statur gehabt haben und dunkel gekleidet gewesen sein.
Das Sachgebiet 4 der Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Peggy Bandelin
Telefon: 04551/884-2024
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210727.5 Wilster: Einbrecher dringen in Schule ein

Wilster (ots) – Am vergangenen Wochenende ist es in Wilster zu einem Einbruch in eine Grundschule gekommen. Die Täter öffneten einen Tresor, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von Freitag, 15.00 Uhr, bis Montag, 12.30 Uhr, stiegen Unbekannte in die Räumlichkeiten der Schule in der Straße Landrecht ein. […]