POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Diebstahl aus Paketfächern einer Packstation – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag (10.03.2022) ist es in der Straße “Alte Hofstelle” zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls an einer Packstation eines großen Paketdienstleisters gekommen.

Die Tat dürfte sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 09.03.2022, 22:00 Uhr und Donnerstag, 10.03.2022, 06:00 Uhr ereignet haben.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen öffneten Unbekannte gewaltsam fünf Paketfächer.

Zu dem Stehlgut und der Schadenshöhe können noch keine Angaben getätigt werden.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt nun, wer in dem tatrelevanten Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht hat.

Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen der Kriminalpolizei Norderstedt unter der Telefonnummer 040 – 528 06 – 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Raub zum Nachteil einer 59-jährigen Hamburgerin - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (11.03.2022) ist es in der “De-Gasperi-Passage” zu einem Raub zum Nachteil einer 59-Jährigen gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befand die Geschädigte um 02:05 Uhr in der “De-Gasperie-Passage”. Vor einem Drogeriemarkt wurde die Hamburgerin von drei jugendlichen Personen angesprochen und gefragt, […]