POL-SE: Henstedt-Ulzburg, Dammstücken – Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am 15. November nahm die Polizei die Anzeige eines 82-jährigen Fahrzeugführers aus Henstedt-Ulzburg entgegen. Dieser gab an, dass sein blauer Golf auf dem Parkplatz Dammstücken vor der dortigen Drogerie, angefahren wurde und ein Schaden von etwa 3000 Euro verursacht worden ist. Linksseitig am Fahrzeug fanden sich entsprechende Unfallspuren. Der Verursacher hatte sich offenbar ohne seine Personalien zu hinterlassen entfernt, Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug liegen nicht vor. Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Freitag, den 12. November, gegen 12:30 Uhr.

Die Polizei Henstedt-Ulzburg bittet Zeugen der Verkehrsunfallflucht, sich unter 04193-99130 mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Marc Ziehmer
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Pressestelle.BadSegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Lutzhorn - Polizei stoppt Fahrt unter Einfluss von Alkohol und Medikamenten

Bad Segeberg (ots) – Die starken Schlangenlinien und unsichere Fahrweise eines Hyundai veranlassten einen Verkehrsteilnehmer am Abend des 16. Novembers in Elmshorn dazu, gegen 21:00 Uhr die Polizei zu alarmieren. Der Hinweisgeber erkannte die potentielle Gefahr und sorgte mit Standortmeldungen dafür, dass eine entsandte Polizeistreife aus Barmstedt das beschriebene Fahrzeug […]