POL-SE: Henstedt-Ulzburg / Betrunkener Mann schlägt 15jährigen Radfahrer – Polizei fragt nach Hinweisen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am 04.10.2020, gegen 16:30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums CCU (Henstedt-Ulzburg) zu einer Körperverletzung. Der männliche Täter sprach einen auf seinem Rad sitzenden Jugendlichen an und schlug unvermittelt mit der Faust gegen den Oberkörper. Pöbelnd gegenüber weiteren Passanten verließ der offensichtlich alkoholisierte Mann den Platz.

Der leicht verletzte Jugendliche beschreibt die Person folgendermaßen:

– deutsch – schlanke Statur – ca. 40 Jahre alt – dunkelblonde kurze Haare – grauer Pullover – Jeans

Die Ermittler der Polizei Henstedt-Ulzburg bitten unter 04193 / 99 130 um Hinweise von Bürgern, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 04551-884-0 E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4725441 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg. Hund bringt 79jährige Radfahrerin schwer verletzt zu Fall - Wer kann Hinweise geben?

Bad Segeberg (ots) – Henstedt-Ulzburg. Bereits am Mittwoch, 30.09.2020, zwischen 14.45 und 15.00 Uhr ist es auf dem Biotop-Wanderweg nahe der Usedomer Straße zu einem Sturz einer 69jährigen Radfahrerin gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den/die flüchtige/n Hundehalter/in sucht. So befuhr zu dieser Zeit die Radfahrerin den Wanderweg im Biotop, […]