POL-SE: Hartenholm – Polizei sucht Zeugen nach Diebstählen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in der Fuhlenrüer Straße zu Diebstählen bzw. Diebstahlsversuchen gekommen, für die Polizei aktuell nach Zeugen sucht.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bauten Unbekannte zwischen Freitagnachmittag (05.06.2020) und Montagmorgen (08.06.2020) Kupferfallrohre am dortigen Kindergarten ab. Allerdings ließen sie die Rohre zurück.

Am Neubau der Feuerwehr öffneten Täter gewaltsam einen Container und entwendeten unter anderem eine benzinbetriebene Motorsense und eine Gefällewasserwaage.

Beamte des Polizeireviers Kaltenkirchen nahmen zwei Strafanzeigen auf und suchen Zeugen, die am Wochenende möglicherweise Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04192-39110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4617495 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Kreis Dithmarschen: 14 Tage häusliche Quarantäne für Ein- und Rückreisende aus Schweden

Bewerte den post (CIS-news) –  Das Robert Koch-Institut hat für Schweden eine Neuinfiziertenzahl größer 50 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den letzten sieben Tagen ausgewiesen. (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartige s_Coronavirus/Quarantaene_Einreisen_Deutschland.html). Damit greift die Klausel aus § 1 Absatz 5 der Landesverordnung zur Neufassung der Landesverordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung […]