POL-SE: Halstenbek – Schwerer Motorradunfall

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Montagabend (26.07.2021) ist es im Heideweg in Halstenbek zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Motorradfahrerin schwer verletzt wurde.
Nach bisherigem Stand der Ermittlung befuhr gegen 20.40 Uhr eine 19-jährige Heranwachsende mit einem Motorrad den Heideweg aus der Lübzer Straße kommend in Richtung Schenefeld. Aus bisher unbekannten Gründen stürzte die Fahrerin mit ihrer Suzuki in einem Kurvenbereich und verletzte sich hierbei schwer. Eine hinzukommende Ersthelferin kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die junge Frau aus Schenefeld, die anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde. Die Schadenshöhe wird auf 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Peggy Bandelin
Telefon: 04551/884-2024
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210727.6 Horst: Einbrecher im Schlaf überrascht

Horst (ots) – Am Montagabend hat ein Mann offenbar eine Übernachtungsmöglichkeit gesucht und ist in eine Gartenlaube in Horst eingedrungen. Seine Ruhe fand der Beschuldigte nur kurz, denn die Parzellenbetreiber weckten ihn und riefen die Polizei.   Kurz vor 21.00 Uhr alarmierte eine Frau die Polizei, nachdem sie gemeinsam mit […]