POL-SE: Halstenbek – Polizei sucht Zeugen nach Einbruch im Wacholderweg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – Heute Vormittag (08.09.2020) ist es im Wacholderweg zu einem Einbruch gekommen, zu dem die Kriminalpolizei Pinneberg aktuell nach weiteren Zeugen sucht.

 

Nach derzeitigem Stand verschaffte sich ein Täter gegen 10:00 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus, während ein zweiter Mann vor dem Haus stand. 

Eine Zeugin bemerkte den Einbruch und störte den im Haus befindlichen Täter. 

Beide Männer ergriffen daraufhin die Flucht und liefen über den Wacholderweg in Richtung Heideweg davon. 

Der Tatverdächtige, der vor dem Haus stand, soll circa 20 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Er war mit einer dunkelblauen Jacke, einer blauen Jeans und schwarzen Sneakers bekleidet. Weiterhin führte er einen petrolfarbenen Rucksack mit sich. 

Der Täter im Gebäude war von kräftiger Statur und trug eine Jeans. 

Die Fahndung nach den Flüchtigen verlief bislang erfolglos. 

Laut Zeugen ist in den vorherigen Tagen eine Frau beobachtet worden, die mutmaßlich mit einem Tablet Bilder von dem tatbetroffenen Wohnhaus gemacht hat. 

Die Frau soll circa 30 Jahre alt sein. Sie war circa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Weiterhin trug sie schulterlange dunkle Haare und war mit einem schwarzen Mantel und einer dunklen Jeans bekleidet. 

Das Sachgebiet 4 der Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen zu dem Wohnungseinbruchdiebstahl übernommen und sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf die Identität und weitere Fluchtrichtung der Tatverdächtigen geben können. 

Die Ermittler bitten um Mitteilung über etwaige Beobachtungen unter 04101 202-0. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg 

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4701135 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

34. Dithmarscher Kohltage: Fahne hissen, Vorfreude wecken

(CIS-intern) – In wenigen Wochen starten die Dithmarscher Kohltage – genau die richtige Zeit, um die Fahnen zu hissen mit dem Maskottchen des Herbst-Events. Der lächelnde Kohlkopf weht vor Verwaltungen, Gaststätten, Unternehmen, Schulen und auch Privathäusern im gesamten Kreisgebiet. Bereits im zweiten Jahr läuft die Aktion.   Viele Dithmarscher*innen bestellten […]