POL-SE: Halstenbek – Einbrüche in Handwerkerfahrzeuge

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (07.09.2022) ist es in Halstenbek zu zwei Einbrüchen in Handwerkerfahrzeuge gekommen.

Im Eidelstedter Weg öffneten Unbekannte im Bereich zwischen Papenmoor- und Seegrabenweg einen auf der Fahrbahn geparkten Sprinter und stahlen mehrere Werkzeuge.

Auf dem Parkplatz Krupunder See in der Altonaer Straße wurde ebenfalls ein Sprinter geöffnet und auch hier Werkzeug entwendet.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht Zeugen und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Erste Maßnahmen zum Bau einer LNG-Leitung genehmigt

Bewerte den post (CIS-in tern) – KIEL. Die Landesregierung treibt den Bau einer LNG-Infrastruktur weiter mit Hochdruck voran. Das zum Umweltministerium gehörende Amt für Planfeststellung Energie (AfPE) hat am Freitag, den 02. September ein erstes Bündel von Maßnahmen genehmigt, welche die Voraussetzungen für den Bau einer 54 Kilometer langen Gasleitung […]