POL-SE: Halstenbek. Dieb bietet entwendetes Fahrrad im Internet zum Kauf an – Festnahme

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Ein 49jähriger Mann meldet der Polizei am 6.4.2021 sein im Rotdornweg (Halstenbek) entwendetes Fahrrad und findet am nächsten Tag auf einer Internetplattform ein Kaufangebot dieses mit besonderen Merkmalen versehenen Rades.

Gemeinsam mit den Ermittlungsbeamten der Polizei Rellingen wurde zum Schein auf die Offerte reagiert und ein Übergabetreffen in Hamburg-Ohlstorf vereinbart.

Am 7.4.2021, gegen 14.00 Uhr konnte der Beschuldigte, ein 29jähriger Mann aus Hamburg, mit dem Rad angetroffen und überprüft werden.

Das Fahrrad, ein City-Bike im Wert von etwa 500 Euro, konnte dem Diebstahl zugeordnet und sichergestellt werden.

Der Hamburger wird sich nun wegen Fahrraddienstahls verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210409.4 Brokstedt: Brieftasche entwendet

Brokstedt (ots) – Bereits Ende März ist es zu einem Geldbörsendiebstahl in einem Discounter in Brokstedt gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. In der Zeit von 08.00 Uhr bis 08.30 Uhr hielt sich der 65-jährige Geschädigte in dem EDEKA-Markt in der Straße Dörnbek auf. Nach dem Bezahlen des Einkaufs […]