POL-SE: Elmshorn – Zeugenaufruf nach Wohnungseinbruch

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Nachdem Polizeibeamte am Montag, den 9. Dezember 2019,
einen Wohnungseinbruch in Elmshorn aufgenommen haben, suchen die Ermittler der
Kriminalpolizei nun nach Zeugen.

Bislang unbekannte Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zu einer Doppelhaushälfte
in der Stargarder Straße verschafft. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 6.
Dezember (07:20 Uhr), und Montag, 9. Dezember (18:30 Uhr). Ersten Erkenntnissen
nach wurde überwiegend Schmuck entwendet.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach
Zeugen. Wer im relevanten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder
sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der
Telefonnummer 04101-2020 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4463911
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Segeberg - mehrere Glätteunfälle mit Verletzten

Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Morgen kam es aufgrund von Straßenglätte in derZeit zwischen 6 und 7:45 Uhr im Kreisgebiet zu mehreren Unfällen. Auch die Autobahn 21 war betroffen. Gegen 6:40 Uhr fuhr eine 47-jährige Frau ausWankendorf mit ihrem Kleinwagen in Richtung Süden. Zwischen den AnschlussstellenDaldorf und Wahlstedt geriet […]