POL-SE: Elmshorn – Versuchter Einbruch in Friseursalon – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Sonntag (20.11.2022) ist es in der Königstraße zu einem Versuch des besonders schweren Falls des Diebstahls in einem Friseursalon gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde um 01:10 Uhr durch einen Zeugen eine männliche Person beobachtet, die versuchte, in die Räume eines Friseursalons einzudringen.

Beim Erblicken des Zeugens entfernte sich die Person in Richtung “Alter Markt”.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach der flüchtigen Person blieb ohne Erfolg.

Die Person wird beschrieben als männlich und mit einer Körpergröße von 175 cm. Zur Tatzeit trug die Person eine Jeans und eine bronzefarbende Jacke.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die während der Tatzeit verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Tatortes gemacht haben oder verdächtige Personen sowie Fahrzeuge in der Tatortnähe gesehen haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04121 – 803 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach einer unerlaubten Entsorgung von Ölfässern und Farbeimer (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (19.11.2022) ist auf einem Waldweg in der Ulzburger Landstraße eine Ansammlung von unerlaubtem Abfall festgestellt worden. Beamte der Polizeistation Quickborn stellten vor Ort einen Farbeimer gefüllt mit Wandfarbe fest. Ebenso fanden die Beamten ein 200 l und ein 60 l Metallfass, […]