POL-SE: Elmshorn – Verkehrskontrolle bringt mehrere Verstöße zu Tage

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der vergangenen Nacht (24.08.2022) stellten Einsatzkräfte des Polizeireviers Elmshorn gleich mehrere Straftaten und Ordnungswidrigkeiten fest.

Die Beamten stoppten um 00:30 Uhr einen E-Scooter, nachdem dieser an der Kreuzung Holstenstraße / Feldstraße eine rote Ampel überfahren hatte.

Beim anschließenden Abgleich des Versicherungskennzeichens stellten die Polizisten fest, dass dieses an einen anderen Roller gehörte.

Zudem machte der 21-jährige Fahrer widersprüchliche Angaben zu den Eigentumsverhältnissen. Angeblich würde der Roller einem Freund gehören, Halterin war allerdings eine Frau.

Des Weiteren ergab sich der Verdacht des Einflusses von Betäubungsmitteln. Der junge Elmshorner räumte ein, kürzlich einen Joint geraucht zu haben.

Bei der Durchsuchung des jungen Mannes fanden die Beamten außerdem ein Einhandmesser auf, dessen Führen eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

Die Polizisten stellten daraufhin den E-Scooter aufgrund des Diebstahlsverdachts sicher und nahmen den Beschuldigten mit zum Revier.

Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an, die durch einen Arzt entnommen wurde.

Es besteht der Verdacht des Diebstahls, der Urkundenfälschung durch das Anbringen des nicht zum Roller gehörenden Versicherungskennzeichen, des Führens eines Kfz unter Einfluss berauschender Mittel und des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Uetersen - Unzulässige Ablagerung von Sperrmüll im Straßengraben (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (21.08.2022) konnte um 15:28 Uhr in einem Straßengraben in der Straße “Kleine Twiete” eine unzulässige Müllablagerung festgestellt werden. Neben Plastiksäcken mit Restmüll konnten ein Sofa, eine Matratze und Schrankteile festgestellt werden. Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und […]