POL-SE: Elmshorn – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Übergriff im Steindammpark

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, den 16.04.2022, ist es im Steindammpark zu einem Übergriff auf eine junge Frau gekommen, zu dem die Kriminalpolizei Elmshorn einen Zeugen sucht.

Während der zwischenzeitlich ermittelte Tatverdächtige im Bereich einer Bank in der Nähe des Basketballfeldes gewaltsam auf die um Hilfe rufende Frau einwirkte, kam ihr ein bislang unbekannter Zeuge zu Hilfe, so dass die Frau fliehen konnte.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen dürfte sich die Tat gegen 05:15 Uhr ereignet haben.

Die Ermittler suchen insbesondere den eingreifenden Zeugen, bitten aber generell um sachdienliche Hinweise unter 04121 8030.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220419.7 Itzehoe: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Freitag um 14:21 Uhr riefen zwei Reinigungskräfte die Polizei, nachdem sie einen Einbrecher im Gebäude der Brücke SH in der Wilhelm-Biel-Straße entdeckt hatten. Während sich die Frauen in das Obergeschoss begeben hatten, befand sich der Täter noch in der Werkstatt. Der Einbrecher hatte […]