POL-SE: Elmshorn – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Kellerbrand

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Nach dem Brand im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 17.09.2022, im Elmshorner Damm sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen.

Näheres zum Brandgeschehen ist der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/22179/5323171

Anwohner hatte um 01:19 Uhr Rauchgeruch wahrgenommen und die Einsatzkräfte alarmiert.

Nach Abschluss der Löscharbeiten beschlagnahmten Beamte des Kriminaldauerdienstes die Brandstelle.

Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache und Sachschadenshöhe übernommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Brandentstehung geben können.

Die Ermittler bitten unter 04121 8030 um Kontaktaufnahme.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220919.2 Itzehoe: Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall und bleibt liegen

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Samstag um 15:56 Uhr blieb das Fahrzeug eines 71jährigen Itzehoers kurz vor der Einmündung Klosterbrunnen/Alte Landstraße auf Höhe Hausnummer 2 aufgrund eines massiven Frontschadens liegen. Zuvor verließ der Autofahrer den Parkplatz am Klosterbrunnen und überfuhr die dort auf dem Grünstreifen liegenden Feldsteine beim […]