POL-SE: Elmshorn – Geschwindigkeitsmessung vor Kindergarten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Beamte des Polizeireviers Elmshorn haben am Montagnachmittag (30.08.2021) im Sandberg in Elmshorn die Geschwindigkeit des fließenden Verkehrs gemessen.

Zwischen 14:00 und 15:30 Uhr durchfuhren circa 90 Fahrzeuge die Messstelle in Höhe Burdiekstraße.

Aufgrund des dortigen Kindergartens ist die Geschwindigkeit hier auf 30 km/h reduziert.

Insgesamt stellten die Einsatzkräfte acht Geschwindigkeitsüberschreitungen fest.

Die höchste Geschwindigkeit lag bei vorwerfbaren 61 km/h.

Dem 28-jährigen Fahrer eines Kleintransporters aus Bremen drohen 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Wohnungseinbruch in der Westerstraße

Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (31.08.2021) ist es in der Westerstraße, Höhe Heinrich-Hertz-Straße, zu einem Einbruch in ein Wohnhaus gekommen, zu dem die Kriminalpolizei nach Zeugen sucht. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen Unbekannte zwischen 07:00 und kurz vor 15:00 Uhr gewaltsam in das Haus ein und durchsuchten die Räume. Bislang […]