POL-SE: Elmshorn – Festnahme nach Einbruch in Büro

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Nach dem Einbruch in Büroräume in der Bismarckstraße in Elmshorn zwischen Sonntagvormittag und Montagmorgen (24.04.2022) ist es bereits am frühen Montagnachmittag zur Festnahme eines 18-jährigen Tatverdächtigen aus Elmshorn gekommen.

Beamte des Polizeireviers Elmshorn hatten am Montagmorgen eine Strafanzeige wegen Einbruchs in das Gebäude aufgenommen, bei dem zunächst Unbekannte unter anderem einen Beamer und zwei Notebooktaschen entwendet hatten.

Ein Zeuge hatte die besagten Taschen am Montag in einer privaten Mülltonne aufgefunden und die Polizei informiert.

Die eingesetzten Beamten stellten an dem Wohnhaus zudem das gestohlen gemeldete Fahrrad eines Pizza-Lieferdienstes fest.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnräume des Elmshorners fanden die Polizisten zudem den entwendeten Beamer auf und nahmen in diesem Zusammenhang den 18-Jährigen vorläufig fest, der im Verdacht steht, gemeinsam mit einem Gleichaltrigen den Einbruch begangen zu haben.

Der vor Ort anwesende mutmaßliche Mittäter räumte noch vor Ort den Fahrraddiebstahl ein.

Bei dem Haupttäter fanden die Einsatzkräfte zudem ein verbotenes Springmesser auf.

Die Polizisten nahmen den mutmaßlichen Haupttäter vorläufig fest.

Kriminalbeamte der Ermittlungsgruppe Jugend führten den Heranwachsenden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe am Dienstagnachmittag einem Haftrichter beim Amtsgericht Elmshorn vor.

Aufgrund diverser Eigentumsdelikte in der Vergangenheit lag gegen den jungen Mann bereits ein Haftbefehl vor, der allerdings bis gestern außer Vollzug gesetzt war.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Tat wurde der bestehende Haftbefehl in Vollzug gesetzt, so dass sich der Heranwachsende aktuell in einer Justizvollzugsanstalt befindet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kummerfeld - Elektroschrott am Osterwochenende abgeladen (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Zwischen Sonntag (17.04.2022) und Montag (18.04.2022) haben Unbekannte eine größere Menge Elektroschrott auf dem Osterfeuerplatz im Bornbarg in Kummerfeld abgeladen. Augenscheinlich handelte es sich um abgebrannte Elektrogeräte wie Fernseher, Musikanlagen, Kassetten etc. Nach Vermutung der Ermittler dürften die Geräte zur Gewinnung von Edelmetallen […]