POL-SE: Elmshorn – Eternitplatten und Dämmwolle abgelagert (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Elmshorner Kleiststraße ist es zu einer unzulässigen Ablagerung von Eternitplatten und Dämmwolle in einem leerstehenden Gebäude gekommen, in dem zuletzt ein Motorradhandel untergebracht war.

Eine Streife des Polizeireviers Elmshorn hatte bereits am 22.04.2022 mehrere Kubikmeter des abgelagerten Abfalls festgestellt.

Die Umweltermittler des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn suchen nach Zeugen und bitten um sachdienliche Hinweise zum Verursacher unter 04121 40920.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220509.2 Itzehoe: Auto brennt am Malzmüllerwiesen, Zeugen gesucht

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Montag um 1:57 Uhr brannte ein VW Golf in voller Ausdehnung auf dem Parkplatz Malzmüllerwiesen in der Schumacherallee. Die freiwillige Feuerwehr Itzehoe löschte das Fahrzeug, welches dort neben weiteren Fahrzeugen geparkt wurde. Die Kriminalpolizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Zeugen werden gebeten, sich […]