POL-SE: Elmshorn – Einbruch in Supermarkt – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (31.08.2021) ist es in der Straße “An der Ost-West-Brücke” in Elmshorn zum Einbruch in den dortigen Supermarkt gekommen.

Nach dem bisherigen Stand verschaffte sich ein Unbekannter zwischen 02:00 und kurz nach 03:00 Uhr gewaltsam Zugang zu dem Geschäft und stahl Tabakwaren.

Polizeibeamte umstellten nach Auslösung des Alarms das Gebäude.
Die Absuche mit einem Diensthund und die anschließende Fahndung verliefen ergebnislos.

Nach Auswertung der Videoüberwachung handelte es sich beim Täter um einen circa 25-Jährigen mit einer Körpergröße zwischen 1,75 und 1,85 Metern bei schlanker Statur.
Er war mit langärmliger Kleidung und einer Gesichtsmaske bekleidet.

Um 03:12 Uhr ergriff der Mann der Spurenlage nach über die Rückseite des dortigen Discounters in Richtung der Bahnschienen oder der Kleiststraße die Flucht.

Beamte des Polizeireviers Elmshorn nahmen eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise zur weiteren Fluchtrichtung und Identität des Täters unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Einbruch und Einschleichdiebstahl

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (01.09.2021) ist es in der Burdiekstraße zum versuchten Wohnungseinbruch und im Lönsweg in Elmshorn zum versuchten Einschleichdiebstahl gekommen. In der Burdiekstraße versuchten Unbekannte vergeblich zwischen 06:30 und 19:30 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzudringen. Zwischen 12:30 und 13:30 Uhr betrat ein Unbekannter durch die […]