POL-SE: Ellerau. Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzten Zweiradfahrer – Rettungshubschrauber im Einsatz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am 02.05.2021, gegen 12.33 Uhr ist es in Ellerau, auf der außerorts gelegenen Alvesloher Straße (L 234) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein 26jähriger Fahrer aus dem Quickborner Umland war mit seinem Kraftrad der Marke Yamaha YRF-Z1 auf der L 234 aus Richtung Alveslohe in Richtung Ellerau unterwegs.

In gleicher Richtung und dem Kradfahrer voraus, befuhr ein 19jähriger Sprinter-Fahrer aus Quickborn mit einem 53jährigen Beifahrer die L 234 und stoppte auf gerader Strecke sein Fahrzeug wegen einer vorausfahrenden Handbike-Lenkerin (Handbike = dreirädriges Fahrrad) ab.

Der Motorradfahrer prallte in der Folge mit so hoher Wucht gegen das Fahrzeugheck, dass sich beide Ladetüren nach innen öffneten und der 26jährige mitsamt seiner Maschine auf die Ladefläche des Transporters geschleudert wurde.

Durch den Aufprall hat sich der Motorradfahrer schwere und lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Er wurde von einem Notarztteam erstversorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen. Der Transporter-Fahrer und sein Mitinsasse wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall wird derzeit von der Polizei Ellerau gemeinsam mit einem Unfallsachverständigen rekonstruiert. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden zur Begutachtung beschlagnahmt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 20.000 EUR eingeschätzt.
Die Vollsperrung an der Unfallstelle dauerte zwei Stunden an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn. Wechselseitige Überholmanöver führen zum Unfall, Verursacher flüchtet - Wer kann Hinweise geben?

Bad Segeberg (ots) – In Quickborn, in der Straße Harksheider Weg ist es am Sonntag, 02.05.2021, gegen 22.00 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den flüchtigen Unfallverursacher sucht. So befuhr zu dieser Zeit eine männliche Person und drei weitere Insassen mit einem weißen Audi Q 8 […]