POL-SE: Bornhöved – Bewohner überrascht Täter bei versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (03.06.2022) ist es in der Segeberger Landstraße in Bornhöved zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen. Unbekannte Täter versuchten sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen.

Um 23:45 Uhr befand sich der 42-Jährige Geschädigte im Obergeschoss seines Wohnhauses und wurde durch Geräusche im Erdgeschoss aufmerksam.

Nachdem er das Licht im Haus anschaltete, flüchtete der Täter von seinem Grundstück in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tornesch - Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (05.06.2022) ist es in den Vormittagsstunden im Wismarring zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten unbekannte Täter in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 13:30 Uhr gewaltsam in die Wohnräume des Geschädigten zu gelangen, was jedoch […]