POL-SE: Bönningstedt – Einbruchversuch im Heidkampsweg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Montagabend (18.01.2020) ist es im Heidkampsweg in Bönningstedt zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen löste um 20:22 Uhr die Alarmanlage eines Einfamilienhauses aus, nachdem sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu dem Wohngebäude verschafft hatten.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht entsprechend nach Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Heidkampsweg oder den angrenzenden Straßen beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101 2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4815659 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Polizeidirektion Bad Segeberg geht neue Wege

Bad Segeberg (ots) – Die Polizeidirektion Bad Segeberg, zuständig für die Landkreise Pinneberg und Segeberg, hat in den vergangenen Wochen ein Präventionsprojekt auf die Beine gestellt, um mit den Schülerinnen und Schülern in der aktuellen Situation weiterhin wichtige Kernthemen der polizeilichen Kriminalprävention zu bearbeiten. Vor dem Hintergrund der andauernden Pandemie, […]