POL-SE: Bönningstedt – Einbruch in Indoor-Spielplatz / Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In Bönningstedt ist es zu einem Einbruch in einen Indoor-Spielplatz gekommen. Bislang unbekannte Täter erbeuteten dabei eine Vielzahl an Spielutensilien.

Die Tat ereignete sich zwischen Montag, dem 8. Juni 2020 -15 Uhr- und Freitag, dem 12. Juni 2020 -10:50 Uhr- in der Goosmoortwiete. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschafften sich der oder die unbekannten Täter zunächst gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten eine Vielzahl an Spielutensilien sowie technische Geräte. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Vermutlich nutzten der oder die Täter ein größeres Fahrzeug, um das Stehlgut abzutransportieren. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04101-2020 mit der Kriminalpolizei Pinneberg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4627744 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen - Öffentlichkeitsfahndung nach Computerbetrug

Bad Segeberg (ots) – Bereits am 05. Februar 2020 ist es in Kaltenkirchen zum Diebstahl einer Geldbörse und der anschließenden unberechtigten Abbuchung mittels einer gestohlenen EC-Karte gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendete ein Unbekannter im Verkaufsraum eines Discounters im Flottkamp die Geldbörse einer 76-Jährigen aus ihrer Handtasche. Kurz darauf zeichnete die […]