POL-SE: Bilsen – Umweltsünder entsorgen mehrere Kanister mit Altöl – Polizei sucht Zeugen (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstag (12.03.2022) stellte ein Verkehrsteilnehmer in einem Knick der Kieler Straße eine Ansammlung von Kanistern mit Altöl fest.

Es handelt sich hierbei um 6 Kunststoffkanister gefüllt mit umweltschädlichen Ölen.

Der Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr des Polizei- und Autobahnreviers Elmshorn hat die strafrechtlichen Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des Umgangs mit unerlaubtem Abfall.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die unmittelbar vor Feststellung der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise sind an die Polizei unter der Rufnummer 04121- 4092-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rickling -Schädlingsbekämpfer fordert überhöhten Preis - Polizei warnt vor unseriösen Geschäften

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (15.03.2022) benötigte ein 21-jähriger Mann aus Rickling die Dienste eines Kammerjägers. Durch eine Recherche im Internet fand er eine Firma, die solche Dienstleistungen anbot. Stutzig wurde die Lebensgefährtin des Geschädigten beim Eintreffen des vermeintlichen Kammerjägers, der eine erhöhte Anfahrtspauschale verlangte, da […]