POL-SE: Bilsen – Einbruch in Restpostenmarkt und versuchter Aufbruch eines Geldautomaten – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Montag (05.09.2022) ist es in der Straße “Beim Denkmal” in Bilsen zu einer versuchten Tat des besonders schweren Falls des Diebstahls gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verschafften sich Unbekannte um 00:12 Uhr Zutritt zu den Räumen eines Restpostenmarktes. Hier versuchten sie gewaltsam einen Geldautomaten zu öffnen, lösten hierbei vermutlich den Alarm aus und entfernten sich unbemerkt vom Tatort.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Roller entzieht sich Kontrolle und stürzt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am frühen Samstagmorgen, den 03.09.2022, hat ein Rollerfahrer versucht sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen und ist hierbei gestürzt. Eine Streife des Polizeireviers Wedel beabsichtigte um 03:00 Uhr einen mit zwei Personen besetzten Mofa-Roller zu kontrollieren, der auf der Rolandstraße in Richtung Holm unterwegs […]